SWOPPSTER - SWOPPER FÜR KIDS

Für Erwachsene ist das Hauptaugenmerk für mehr Bewegung im Alltag und besonders im Sitzen meist klar: Die Linderung oder Verhinderung von Rückenproblemen sowie die Steigerung der allgemeinen Fitness und des Wohlbefindens.

Für Kinder wird die Argumentation noch weit vielschichtiger. Bei Ihnen geht es nicht nur um die Bekämpfung aktueller Rückenprobleme, von denen aber immerhin schon 1/3 der Grundschüler betroffen sind, oder um die Verhinderung späterer Rückenprobleme. Bewegung ist die Grundlage für die geistige Entwicklung des Kindes. Denn Bewegung fördert die gute Vernetzung der Nervenbahnen. Durch die permanente Aktivität auf dem swoppster werden der Körper und insbesondere das Gehirn besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt. Das steigert die Aufmerksamkeit und die Konzentrationsfähigkeit.

Aktiv-dynamisches Sitzen stärkt die Konzentration und die mentalen Fähigkeiten.